Sie möchten, dass

  • die Beschäftigten in Ihrer Verwaltung in ihren Kompetenzen, mit einer vielfältigen Einwohnerschaft umzugehen, gestärkt werden.
  • Ihre Angebote und Dienstleistungen noch besser an den Bedürfnissen Ihrer Kundinnen und Kunden mit Migrationshintergrund ausgerichtet sind.
  • die Zusammenarbeit mit externen Partnern der Integrationsarbeit ausgebaut oder intensiviert wird.
  • die Konzepte und Organisationsstrukturen der gesamten Verwaltung die Heterogenität Ihrer Kundinnen und Kunden stärker berücksichtigen.

Wir bieten Ihnen

Prozessbegleitung

Wir unterstützen Sie vor Ort bei Ihren Vorhaben zur Erhöhung der Teilhabechancen von Einwohner*innen mit Migrationshintergrund. Ob Sie beispielsweise mögliche Zugangsbarrieren zu den Angeboten der Kommune identifizieren und abbauen wollen, Ihr Integrationskonzept (weiter)entwickeln möchten, neue Wege der Personalgewinnung gehen oder Migrantenorganisationen stärker in Ihre Aktivitäten einbinden wollen - mit Ihnen gemeinsam analysieren wir die Ausgangssituation und entwickeln Ziele und Maßnahmen, um die Vielfaltskompetenz der Verwaltung zu stärken.

Informieren Sie sich weiter über Arbeitsfelder und einen möglichen Prozessablauf.


Kompetenzentwicklung

Unsere Workshops zielen auf die Förderung kompetenten Verwaltungshandelns in der Einwanderungsgesellschaft. Mitarbeitende erwerben Handlungskompetenzen, mit denen sie in ihrem Tätigkeitsfeld typische Interaktionssituationen mit einer vielfältigen Kundschaft erfolgreicher gestalten können.

Erfahren Sie mehr über unsere aktuellen Workshopangebote.


Fachaustausch

Wir laden Sie ein, sich mit anderen am Projekt beteiligten Vertreterinnen und Vertretern von Kommunen über Ihre Erfahrungen auszutauschen. Dazu organisieren wir interkommunale Fachforen und landesweite Tagungen mit Fachreferaten und Workshops zu Ihren Themen.